Hundepsychologie - Warum?


Das Fundament einer glücklichen Beziehung ist Vertrauen.

Hunde sind bei uns vor allem Sozialpartner für Menschen. Wir stellen unendlich hohe Anforderungen an unsere Hunde.


Es wird erwartet, dass Hunde unsere Bedürfnisse erkennen und ihnen begegnen.


Defizite im zwischenmenschlichen Bereich ausgleichen, unsere Sehnsucht nach der Natur stillen, Hilfe leisten bei der Knüpfung von Kontakten mit anderen Menschen und Kinder- oder Partnerersatz sein sollen.

Insgesamt betrachtet, haben Hunde heute oft Unmögliches zu leisten.

Es gibt Tiere, die passen sich an. Bei diesen Tieren ist es gar nicht schwer, ihnen beizubringen zu verstehen, was wir verlangen.

Dann gibt es die sogenannten „schwierigen Tiere“, die eben nicht ganz so einfach verstehen, was wir von Ihnen erwarten und die eine klare „Aussage“ von Ihren Besitzern verlangen.

Bei diesen Hunden ist ein breites Spektrum an Wissen und Erfahrung nötig, damit sie den Alltag gut meistern können ohne unterdrückt oder „gebrochen“ zu werden.

Ich helfe Ihnen, die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Tier zu verbessern um Probleme im Alltag zu lösen oder einfach nur um Grundgehorsam zu verbessern ohne Gewalt anzuwenden.

•    Bevorzugen Sie Einzelstunden.
•    Ist keine Hundeschule in Ihrer Nähe.
•    Brauchen Sie einfach einen Ratschlag.

Kein Problem, ich komme zu Ihnen nach Hause und helfe Ihnen gerne.

Für weitere Informationen freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme: Tel.: +43(0)650/7273734 oder E-Mail: axel.marguerite@gmx.at